Am frühen Sonntagmorgen kam es am Ostbahnhof zu einer Schlägerei mit mehreren Beteiligten. Zwei Personen wurden leicht verletzt, die Täter kamen vorläufig in Polizeigewahrsam.

Das ist passiert: Am Sonntag, 18.05.14 gegen 6:20 Uhr sollten laut Polizeiangaben 5 Personen den Burger King verlassen weil sie zu laut waren und mit Pommes um sich geworfen hatten. Einer der Beteiligten wollte das Fast Food Restaurant aber nicht verlassen, er pöbelte den Sicherheitsmitarbeiter des Unternehmens an. Die zunächst verbale Auseinandersetzung eskalierte kurz darauf und der 20 jährige soll sich auf den Fast-Food-Sicherheitsmitarbeiter gestürzt und ihn gegen eine Mülltonne gestossen haben.