Haidhausen, 18.07.14 – Schon wieder wurde in Haidhausen ein Radfahrer Opfer eines Raubüberfalls. Der 31 jährige war Nachts gegen 0:30 mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Balanstraße in Richtung Orleanstraße unterwegs als er auf Höhe der Hausnummer 30 bremsen musste da 2 Fußgänger auf dem Radweg gingen.

Der 31 Jähre Angestellte wollte die beiden überholen wobei ihm im vorbeifahren einer der beiden Fußgänger einen Schlag ins Gesicht versetzte. Der Radfahrer stürzte daraufhin zu Boden und wurde von den Angreifern weiterhin mit Schlägen ins Gesicht traktiert und genötigt sein Bargeld auszuhändigen. Dachdem die beiden Täter das Geld an sich genommen hatten flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Radweg Rosenheimer Straße Balanstraße

Der Streit um den Radweg an der Rosenheimer Straße – Ecke Balanstraße ist ein Dauerbrenner in Haidhausen. Mittlerweile haben alle großen und kleinen Münchner Zeitungen schon darüber berichtet. Auch in der letzten Ausgabe der „Haidhauser Nachrichten“ war der Radweg Titelthema. Grund genug sich den Gegenstand der Diskussionen einmal genauer anzuschauen.