monaco-110

Monaco 110: Neue Vorabendserie aus Haidhausen in der ARD

By in Unterhaltung on 26. März 2014

Heute Abend (26.03.14) um 18:50 Uhr ist es so weit. In der ARD startet die neue Vorabendserie Monaco 110 die im Polizeirevier Haidhausen spielt.

Florian Brandl spielt in Monaco 110 den Frauenschwarm Thomas Aschenbrenner der gerne mit den Frauen flirtet und damit seine Freundin Gianna oft zur Weissglut bringt. Da er aber immer gewisse…

Grenzen einhält verzeiht Gianna ihm auch immer wieder. Weiss sie doch im Grunde ihres Herzens das Thomas und sie zusammengehören. Auch Mutter Inge redet immer gerne ein Wörtchen mit. Sie und Gianna stecken nämlich schon länger unter einer Decke und versuchen mit verschiedenen Taktiken den Bubi (wie er von seiner Mutter genannt wird) endlich unter Giannas Haube zu bringen. Gianna wünscht sich Kinder und Inge will möglichst viele kleine Bambinis. Doch wie sich gleich in der ersten Folge herausstellt wird das gar nicht so leicht.

Monaco 110 erste Folge – Einstand

Gleich in der ersten Folge „Einstand“ geht es turbulent los. Monika Baumgartner, die in der Serie Inge Aschenbrenner spielt hat einen stressigen Morgen. Der Hund Buzzi ist krank und sie muß zum Dienst. Ihr Sohn Bubi (Markus Brandl als Thomas Aschenbrenner) hat keine Chance ihr etwas wichtiges mitzuteilen. Da er einen Anzug trägt vermutet sie das er endlich seine Freundin Gianna (Isabel Scholz) die das Cafe „Principe“ betreibt heiraten will. Aber dafür ist keine Zeit, der Hund muß zum Tierarzt und Inge zum Dienst. Wiederspruch ist zwecklos und so verkürzt sich Bubi kurz später die Wartezeit beim Tierarzt durch einen Flirt mit einer blonden Hundebesitzerin. Doch viel Zeit bleibt ihm nicht, denn auch er müsste eigentlich schon längst seinen ersten Arbeitstag als Dienststellenleiter im Revier Haidhausen begonnen haben. Dem Revier in dem auch seine Mutter schon seit vierzig Jahren ihren Dienst tut und die so etwas wie die gute Seele im Haidhausener Polizeirevier ist.

So erfährt sie bei einem Einsatz das ihr Sohn jetzt ihr neuer Vorgesetzter ist. Als erste mussten das die beiden Polizisten Gerd Frühling (Bernhard Conrad) und Cornelia Ringlstetter (Alina Sokar) feststellen die ihren neuen Chef in zivil nicht erkennen und es sich gleich gründlich mit ihm verscherzen.

Aber auch Inge Aschenbrenner hat keinen leichten Arbeitstag. Einer Frau wurde von ihrer türkischen Schwiegermutter ein Veilchen verpasst. Der vorgebliche Grund war das die Frau mit dem falschen Mann gesprochen hatte. Doch der wahre Grund wird bald klar. Die Schwiegermutter will ihren Sohn nicht loslassen. Ein Problem das auch bei Inge sehr stark ausgeprägt ist.

Darsteller als
Monika Baumgartner Inge Aschenbrenner
Markus Brandl Thomas Aschenbrenner
Isabel Scholz Gianna Bertuzzi
Laura Oswald Uschi Nagel
Gilbert von Sohlern Robert Dobner
Alina Sokar Cornelia Ringlstetter
Bernhard Conrad Gerd Frühling
Georg Veitl Ulrich Müd

Monaco 110 scheint eine turbulente Serie zu werden. Die Spannungen aber auch die schönen Momente zwischen Mutter und Sohn sorgen dafür das es in der Serie nie langweilig wird. Auch die On – Off Beziehung zwischen Thomas und der tempramentvollen Gianna machen die Serie die in Haidhausen gedreht wurde vielleicht zu einem Grund einzuschalten. Die ersten 4 Folgen sind abgedreht, und bald  ist es so weit um 18:50 startet die erste Folge.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *