Frühlingsanfang in München Haidhausen

Frühling in Haidhausen und keiner hats gemerkt

By in Allgemein on 21. März 2014

Was war das nur für ein Bomben Wetter. Der Frühlingsanfang in Haidhausen war mehr als nur gelungen. Strahlender Sonnenschein, Temperaturen bis zu 23 Grad so lässt es sich aushalten. Wäre dieser Tag der erste warme und sonnige Frühlingstag in diesem Jahr gewesen wäre er vielleicht in die Geschichte eingegangen. So ist er vielen von der Sonner verwöhnten Haidhausenern wohl gar nicht aufgefallen. Obwohl…. nicht ganz. Die Cafes waren schon ganz gut besucht am Nachmittag. Wenn auch nicht brechend voll wie sonst an solchen Tagen.

Blumen gießen zum Frühjahrsanfang

 

blumen-giessen-am-fruehlingsanfang

Angestellter der Stadtverwaltung beim Blumengiessen auf dem Bordeauxplatz

Die Beete sind bepflanzt und die ersten Frühblüher sind auch schon in ihrer vollen Pracht, manche sogar schon am Ende ihrer Lebenszeit. Dieses Jahr hat sich der Wetter wirklich gar nicht an unserem Kalender orientiert. Den Biergarten Gängern und Cafe Besetzern (zu denen ich auch gehöre) kann es recht sein. Aber ist es das der Natur auch? So ganz wohl nicht, zumindest mussten Mittags die Blumen auf dem Bordeauxplatz von einem Tankwagen der Stadtgärtnerei gegossen werden. Die vor einiger Zeit gesetzte Bepflanzung wäre sonst früher oder später vertrocknet. Wahrscheinlich früher. Am Wochenende ist zwar immer Sch…. lechtes Wetter, aber so richtig ergiebig gerenget hat es nur wenig. Mal sehen was der Frühling noch so bringt.

Der Angestellte der Stadtverwaltung (Foto) hat sich zwar auch über das schöne Wetter gefreut. Das er aber extra um Blumen zu giessen früher aus seinem Winterurlaub zurück muss ist ihm auch noch nie passiert.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *