Die neuen Fahrradständer am Ostbahnhof

Seit ein paar Wochen gibt es mehr Platz für Fahrräder am Ostbahnhof. Und bisher hat es fast niemand gemerkt. Vor der Postfiliale in der Orleanstraße befinden sich seit kurzem 9 brandneue Stellplätze für Fahrräder.

Die neuen Radlparkplätze werden bisher kaum genutzt. Meistens ist der Fahrradständer komplett leer während sich vor der Lidl Filiale am Ostbahnhof die Fahrräder türmen.

Der Porschefahrer aus Haidhausen glaubte wahrscheinlich an eine ganz besonders clevere Idee als er vor seinem Haus ein Halteverbotsschild aufmalen ließ – um selbst darauf zu parken.

Bereits in der letzten Woche wurde eine 52-Jährige Fußgängerin beim Spaziergang mit ihrem Hund entlang der Orleansstraße schwer verletzt.

So kam es zu dem Unfall in der Orleansstraße in Haidhausen: Die Spaziergängerin war mit ihrem Hund auf dem südlichen Fußgängerweg der Orleansstraße unterwegs. Da die Ampel an der Kreuzung zur Rosenheimer Straße auf „rot“ stand wollte sie die Gelegeheit nutzen um zwischen den aufgestauten Autos hindurch auf die andere Seite zu gelangen. Als die Frau bemerkte das die Ampel wieder auf „grün“ schaltete und die Autos anfuhren rannte sie zusammen mit ihrem Hund los.  Dabei vergaß die Fußgängerin wohl auf den Verkehr zu achten.

Die Bauarbeiten an der Fernwärme Baustelle haben begonnen. Die Friedensstrasse ist auf einer Länge von ca. 160 Metern aufgerissen und die Fahrbahn in eine Richtung gesperrt. Doch die Sperrung scheint viele Autofahrer nicht sonderlich zu stören. Zumindest fliesst der Verkehr weiterhin in beide Richtungen.

Pech hatte wer am 24.03. morgens die nördliche Rolltreppe zur U5 nutzen wollte stand vor einer Absperrung. Die 3 Rolltreppen sind in die Jahre gekommen und müssen deshalb ausgetauscht werden. Schon in den vergangenen Wochen war die Deckenverkleidung über der Fahrtreppe entfernt worden. Am Montag morgen war es dann so weit.

Der Elternbeirat der Ernst Reuter Schule sucht im Auftrag des Kreisverwaltungsreferates ab sofort (oder später) freiwillige Schulweghelfer für die Kreuzung Grillparzer- / Einsteinstrasse.

Trotz der vielen Umbaumassnahmen wie dem Ausbau der Einsteinstrasse und der Bau des Tunnels am Leuchtenbergring ist der Schulweg für die Kinder nicht sicherer geworden.

Die Stadtwerke München erweitern ihr Fernwärmenetz und verlegen hinter dem Ostbahnhof neue Leitungen. Das Netz soll ab März in Richtung Rammersdorf ausgebaut werden weshalb Bauarbeiten auf der Friedenheimer Strasse und auch auf der Rosenheimer Strasse notwendig sind. Auf der Friedenstrasse wird die Strasse auf einer Länge von ca. 160 Metern aufgegraben, auf der Rosenheimer Strasse wird ein ca. 75 Meter langer Graben ausgehoben.