Weihnachten ist vorbei, das neue Jahr ist auch schon ein paar Tage alt, jetzt wird es Zeit den (mittlerweile wahrscheinlich trockenen) Christbaum zu entsorgen. Neben einer nicht ganz legalen Sammelstelle auf dem Bordeauxplatz gibt es aber auch offizielle Plätze an denen Haidhausener ihren Weihnachtsbaum kostenlos und fachgerecht entsorgen lassen können.

Mein-Haidhausen.de wünscht euch ein gesundes und glückliches Jahr 2015.

Am Samstag, den 13. Dezember 2014 öffnet sich von 11 – 19 Uhr wieder die Türe der Shine & Sharp Gallery in der Breisacher Straße 4 für den letzten Pop-Up-Store für Edles und Feines in 2014.

Erneut präsentieren Andrea Trox von Loobys Crafted Goods/Looby KnittinX und Odette Bunica von Simply O Ihre Kreationen. Ab sofort mit dabei, Gabriele Kubitschek – Malerei.

Beim letzten Pop-Up Store vor Weihnachten gibt es dieses mal einige Besonderheiten.

Pop Up Store im Shine & Sharp

Kaum ist die Wiesn vorbei, wird es wieder Zeit an die Weihnachstegeschenke zu denken. Eine super Gelegenheit dazu bietet sich nächsten Samstag (11.10.14) in der Shine & Sharp Gallery in Haidhausen. Die beiden Mode und Lifestyle Labels SimplyO und Loobys Crafted Goods zeigen für einen Tag eigen Kreationen und die Produkte ausgewählter Schmuck- und Modemanufakturen.  Und das beste ist… bei Mein-Haidhausen.de gibt es einen Gutschein der direkt vor Ort eingelöst werden kann.

Haidhausen, 18.07.14 – Schon wieder wurde in Haidhausen ein Radfahrer Opfer eines Raubüberfalls. Der 31 jährige war Nachts gegen 0:30 mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Balanstraße in Richtung Orleanstraße unterwegs als er auf Höhe der Hausnummer 30 bremsen musste da 2 Fußgänger auf dem Radweg gingen.

Der 31 Jähre Angestellte wollte die beiden überholen wobei ihm im vorbeifahren einer der beiden Fußgänger einen Schlag ins Gesicht versetzte. Der Radfahrer stürzte daraufhin zu Boden und wurde von den Angreifern weiterhin mit Schlägen ins Gesicht traktiert und genötigt sein Bargeld auszuhändigen. Dachdem die beiden Täter das Geld an sich genommen hatten flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Eine Drohne fliegt über dem Bordauxplatz in Haidhausen

Einige Haidhausener haben sich letzte Woche vermutlich gewundert als über dem Bordeauxplatz ein leises Summen zu vernehmen war. Der Grund war eine Drohne die Haidhausen von oben fotografiert hat.

Was die Drohne genau dort gemacht hat war leider nicht zu erfahren. Der Hexacopter Pilot und seine Begleiterin sagten lediglich das es sich um ein Projekt für die Stadt München handelt über die genauen Hintergründe hüllten sie sich in Schweigen.

Am frühen Sonntagmorgen kam es am Ostbahnhof zu einer Schlägerei mit mehreren Beteiligten. Zwei Personen wurden leicht verletzt, die Täter kamen vorläufig in Polizeigewahrsam.

Das ist passiert: Am Sonntag, 18.05.14 gegen 6:20 Uhr sollten laut Polizeiangaben 5 Personen den Burger King verlassen weil sie zu laut waren und mit Pommes um sich geworfen hatten. Einer der Beteiligten wollte das Fast Food Restaurant aber nicht verlassen, er pöbelte den Sicherheitsmitarbeiter des Unternehmens an. Die zunächst verbale Auseinandersetzung eskalierte kurz darauf und der 20 jährige soll sich auf den Fast-Food-Sicherheitsmitarbeiter gestürzt und ihn gegen eine Mülltonne gestossen haben.

Trotz Nieselregen und Temperaturen um die 6 Grad haben es sich heute viele Haidhausener nicht nehmen lassen wie jedes Jahr den Hofflohmarkt zu besuchen.

Nach einem Raubüberfall auf einen 34jährigen sucht die Polizei jetzt dringend Zeugen. Der Mann war am Morgen des 23.04. mit dem Fahrrad in Haidhausen unterwegs als er auf Höhe der Orleansstraße 80 von 2 bisher unbekannten Tätern angegangen wurde.