Ergebnisse der Bezirksausschuss Wahl 2014 für München Haidhausen

Bezirksausschuss Wahl 2014: So wurde in Haidhausen gewählt

By in Politik on 24. März 2014

Die Ergebnisse der Wahl des Bezirksausschusses vom 16.03. stehen fest. Die 45.877 Stimmberechtigen in Haidhausen haben ihre Wahl getroffen. Oder auch nicht, denn die Wahlbeteiligung lag (nur) bei 44,4 %. Insgesamt haben 20.386 Wähler von ihrem Recht gebrauch gemacht den künftigen Bezirksausschus zu wählen und damit über die Zukunft Haidhausens mitzuentscheiden.

Klarer Gewinner der Bezirksausschuss Wahl sind die Grünen mit 191.298 Stimmen ganze 36,4 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen konnten. Mit künftig 10 Sitzen im neuen BA können sie die Umwelt- und Verkehrsthemen im Viertel noch besser in Angriff nehmen. Auch die CSU konnte im Vergleich zur letzten Wahl etwas zulegen. Mit 23,8 Prozent der Stimmen wird sie im neuen Bezirksausschuss 7 Sitze einnehmen.

Die Gewinne und Verluste der Parteien bei der Bezirksausschuss Wahl

Klarer Verlierer der Abstimmung ist die SPD die mit 34,7 % und damit 9 Sitzen zwar immer noch die zweitstärkste Partei im Ausschuss bildet, aber im Vergleich zum bisherigen Kräfteverhältniss 4,9 % abgeben musste. Auch die FDP befindet sich weiter auf Talfahrt. Sie konnte bekam nur noch 26.802 Stimmen und damit 5,1 %. Der Verlust von 3,7 % führt dazu das die FDP zukünftig nur noch einen Sitz im Bezirksausschuss für München Haidhausen einnimmt.

384 Wähler in Haidhausen gaben einen ungültigen Stimmzettel ab und 3 Stimmberechtigte wurden laut offizieller Auskunft nicht ausgezählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.