Baustelle: Am Ostbahnhof werden Fernwärmeleitungen verlegt

By in Baustellen und Verkehr on 2. Februar 2014

Die Stadtwerke München erweitern ihr Fernwärmenetz und verlegen hinter dem Ostbahnhof neue Leitungen. Das Netz soll ab März in Richtung Rammersdorf ausgebaut werden weshalb Bauarbeiten auf der Friedenheimer Strasse und auch auf der Rosenheimer Strasse notwendig sind. Auf der Friedenstrasse wird die Strasse auf einer Länge von ca. 160 Metern aufgegraben, auf der Rosenheimer Strasse wird ein ca. 75 Meter langer Graben ausgehoben.

Aufgrund der Baustelle wird es zu Einschränkungen im Strassenverkehr kommen. Im Baustellenbereich entfallen während im Zeitraum der Bauarbeiten die Parkplätze in beide Richtungen. Der Fahrverkehr soll aber durchgehend zumindest eingeschränkt möglich sein. Im Feierabendverkehr sollte man diesen Bereich wenn möglich umfahren.

Da für die Fernwärmeversorgung 2 Leitungen notwendig sind und die Gräben in einer speziellen Bauweise angefertigt werden sind die Gruben für die Fernwärmeleitungen breiter als es bei Wasser- oder Gasleitungen der Fall ist. Da durch die hohen Betriebstemperaturen von bis zu 130 Grad eine spezielle Bauweise nötig ist müssen die Leitungsgräben für Fernwärme auch länger offen bleiben. Der Zugang zu allen Häusern und Geschäften die von der Baustelle betroffen sind soll aber während der gesamten Bauzeit möglich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.